Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Innenwände

Wände gehören heute zur Raumgestaltung. Ob Sie lieber tapezieren oder die Innenwände streichen bleibt Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. Die vielen Farben für die Innenwände lassen auf jeden Fall keine Wünsche offen. Erfahren Sie alles rund um das Thema Innenwände - vom Schallschutz bis hin zu wertvollen Tipps beim Verputzen.

Welcher Baustoff ist flexibel einsetzbar, schnell zu verarbeiten und massiv?

Der Innenausbau in Wohngebäuden wird oftmals mit Gipskarton-Ständerwänden hergestellt. Mit Ytong Plansteinen gibt es eine massive Alternative, die schnell zu errichten und universell einsetzbar ist. Ytong lässt sich flexibel im Innenausbau und für den Sanitärbereich anwenden.

  • Massiver Baustoff, vielseitig einsetzbar
  • Millimetergenau bearbeitbar
  • Schnell zu verkleben
  • Direktes Verfliesen mit einfacher Vorbehandlung
  • Idealer Befestigungsgrund für hohe Lasten
  • Feuchtraumbeständig
ytong-innenwand.jpg

Wie erzeuge ich beim Renovieren glatte Oberflächen?

industrie-knauf-logo.jpg
knauf-renovierung-spachteln.jpg
Knauf SuperFinish ist eine gebrauchsfertige Feinspachtelmasse für hochwertige Oberflächen (Q2/Q3/Q4) für Wand und Decke im Innenbereich und eignet sich für den Einsatz auf Gipskartonplatten, Gipsfaserplatten, zementgebundenen Platten, Beton und Putz sowie auf verschiedenen Altuntergründen. Die Spachelmasse kann händisch und maschinell verarbeitet werden. 
 
Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • Verarbeitungsfertig
  • Qualitätsstufen Q2 - Q4
  • Gutes Haftvermögen
  • Sehr gute Gleit- und Hafteigenschaften
  • Kein Aufrollen im Randbereich
  • Sauberer Übergang auf Null
  • Sehr leicht zu schleifen (ab 200er Körnung)
  • Schnelle Trocknung
  • Keine Anmisch- und Reifezeiten
  • Geschmeidige Konsistenz
  • Leicht verarbeitbar
Verbrauch
 
ca. 1.6 kg/m²/mm Verbrauch Q2 Fugenfinish ca. 0,1 kg/m²; Qualitätsstufe Q3 aufbauend auf Q2 ca. 0,5 kg/m²; bei vollflächigem Einsatz, Qualitätsstufe Q4 aufbauend auf Q2, je mm Dicke ca. 1,6 kg/m²

Auf welche Eigenschaften achtet man bei Ausbauplatten?

industrie-knauf-logo.jpg

Ausbauplatten sind eine einfache Möglichkeit für Neugestaltungen und Sanierungen im Innenausbau. Doch worauf kommt es bei Ausbauplatten an? Je nachdem wo und wie die Platten eingesetzt werden, müssen sie unterschiedliche Anforderungen erfüllen:

Stabilität
Soll die Ausbauplatte starken Belastungen wie etwa Schlägen standhalten können, sind hohe Oberflächenhärte und Festigkeit gefragt.

Lärmschutz
Schallschutz spielt im Trockenausbau eine große Rolle. Achten Sie darauf, eine Lösung zu finden, die Ihren Anforderungen an den Lärmschutz entspricht. Manchmal kann eine Plattenkonstruktion sogar bessere Ergebnisse liefern als Massivkonstruktionen.

Brandschutz
Im Brandfall zählt jede Sekunde. Die Brandschutzeigenschaften einer Platten-Konstruktion können Sie an der Feuerwiderstandsklasse ablesen.

Feuchtigkeitswiderstand
Soll die Platte in Feuchträumen eingesetzt werden, ist die Widerstandsfähigkeit gegenüber Feuchtigkeit und Nässe ein essenzielles Anforderungsmerkmal.

Eine Platte, die diese Eigenschaften mit sich bringt, ist die Knauf Diamant. Überzeugende Schall- und Brandschutzeigenschaften, Belastbarkeit sowie ihr breites Einsatzspektrum machen sie zum Multitalent im Innenausbau wie z.B. im Dachgeschoss, in Feuchträumen sowie für widerstandsfähige, schlagfeste Bekleidungen.

knauf-diamantrausch.jpg

Wie integriere ich schnell eine Schiebetüre im Wandaufbau?

industrie-knauf-logo.jpg

Knauf Pocket-Kit vormontiert ...

... kann das selbe wie Knauf Pocket-Kit und ist trotzdem besser!

Bei Knauf Pocket-Kit vormontiert ist der Großteil Ihrer Arbeit bereits erledigt, denn wir liefern Ihnen dieses Schiebetür-System als „Kasten“ auf die Baustelle, sodass Sie es in nur mehr 3 Arbeitsschritten einbauen können. Sie sparen dadurch viel Zeit!

Überzeugen Sie sich von den hervorragenden Eingenschaften!

  • Alle Teile vormontiert
  • Türblattbreiten von 650 bis 1050 mm möglich
  • Türblatthöhe bis 2125 mm Türblattbreite und -höhe voreingestellt (Objekt/Lagerware)
  • wenige Lagergrößen (950/2030 CW75) nötig um alles abzudecken
  • kleinere Türblattbreiten möglich — Laufschiene kürzbar
  • Höhe regulierbar, wenn nötig
  • Leichtlaufschiene für Holztürblatt beigepackt
  • Gesamtes Zubehör Pocket-Kit kompatibel
  • Vormontage von Dämpfer und Push-to-open möglich
  • Gesamtgewicht nur 13 kg
  • Kein UA-Profil notwendig
knauf2019pocket-kit-vormontiert.jpg

Wie werden glatte Oberflächen erstellt?

TeamARDEX und die Lösung des Glättens.

Ein planebener Untergrund ist ein absolutes Muss bei jeder Wandgestaltung. Die ARDEX Wandglätter und -Wandfüller garantieren glatte Flächen und besondere Ergiebigkeit. Ebenso problemlos lassen sich fein strukturierte Wandflächen damit umsetzen.

Die innovative Wandspachtelmasse ARDEX W 820 lässt sich dreifach optimal verarbeiten: wie gewohnt, manuell als Handspachtel, einfach mit der Rolle oder bequem im Spritzverfahren mit allen gängigen Misch- und Förderpumpen sowie allen Airlessgeräten. Besser geht es nicht! So können glatte Oberflächen mühelos hergestellt werden. Dabei sind Schichtdicken von 0 bis 20 Millimetern möglich. Die Gips-Spachtelmasse W 820 SUPERFINISH ist für innen, Wand und Decke geeignet und verfügt über eine hohe Füllkraft. Darüber hinaus ist sie auch gut schleifbar.

industrie-ardex-logo.jpg
ardex_w820-KEINE-ORIGINALDATEI-VON-ARDEX.png

Wie wird Handputz verarbeitet?

ri-glet-rimano-6-30.jpg

Bei Innenraumsanierungen oder auch Neugestaltungen von Innenräumen, sowie generell auf Baustellen, ist Zeit ein zunehmend wichtiger Faktor. Deshalb braucht es entsprechende Produkte, um zum einen auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein und zum anderen zügig und rasch arbeiten zu können. Mit den Produkten von RIGIPS Austria sind Sie hierfür bestens gerüstet.

RIMANO Glet XL – die Highspeed Spachtelmasse von RIGIPS

Zum Füllen von Poren, Rissen, Löchern in Beton und allen anderen Wand- und Deckenflächen und zum Glätten rauer Oberflächen. Besonders leicht und geschmeidig und universell auf jedem Untergrund einsetzbar. Rimano Glet XL kann nass in nass verarbeitet werden: Mittels Porenverschluss im 2. Durchgang wird die Wand perfekt gefinisht.

Rimano 6-30 - der wahre Sanier-Profi

RIMANO 6-30 eignet sich perfekt zum händischen Verputzen von Beton (auf glatten Betonuntergründen nur mit Rikombi-Kontakt als Haftbrücke), stabilem Mauerwerk und Mantelbetonkonstruktionen. Er besitzt ein Besonders gutes Atmungsvermögen und ist daher ein ausgezeichneter Feuchtigkeitsregulator. Rimano 6-30 ist leicht zu verarbeiten und besticht außerdem durch eine äußerst hohe Putzleistung.

industrie-rigips-logo.jpg

Wie befestige ich schwere Lasten am einfachsten an Gipswänden?

Schwere Lasten an Gipswänden befestigen

Die Innovation im Trockenbau

So individuell wie Ihre Wünsche. Ganz egal, wie Sie Ihre Räume einrichten wollen – mit Rigips Habito geht das ab sofort ganz einfach. Und ganz ohne Dübel. Denn mit der massiven Gipsplatte können selbst schwerste Lasten ganz problemlos überall angebracht werden – einfach, sicher und sauber. Ob individuelles Wohnkonzept, platzsparende Wandnutzung in Büros oder originelle Shops – Rigips Habito bietet überall größtmögliche Gestaltungsfreiheit und Flexibilität.

  • Einfachste Befestigung nur mit Schraubendreher und Schrauben
  • Schnelles, sicheres Anbringen von Regalen, Flachbildschirmen (ohne Schwenkarm) und Schränken
  • Keine Nachteile der herkömmlichen Bauweise – kein Bohren, kein Dübeln, weder Lärm noch Dreck
  • Belastungsprüfungen bestätigen, dass die Rigips Habito Systeme mit doppelt so hohen Konsollasten beansprucht werden können als konventionelle Trockenbausysteme.
  • An einfach beplankten Wänden können nun bis zu 80 kg pro Laufmeter montiert werden.
  • An doppelten beplankten Wänden können 140 kg pro Laufmeter montiert werden.
  • Die Befestigung kann an jeder beliebigen Stelle der Wand durchgeführt werden, auf Befestigungsplatten aus Holz oder Metall kann dabei explizit verzichtet werden.

www.rigips.at

industrie-rigips-logo.jpg

Welches Produkt eignet sich für transparente Verklebungen?

logo-sika2.jpg
Sikaflex®-112 Crystal Clear – Sikas Glasklarer
 
Sikaflex®-112 Crystal Clear ist ein zu 100% transparenter Kleb- und Dichtstoff. Mit Sikaflex®-112 Crystal Clear ist die Anwendung für sichtbare Dicht- und Klebefugen sowie die Verklebung auf transparenten Materialien ganz einfach.
 
Was sind die Vorteile?
 
  • 100% transparent
  • Sehr gute Verarbeitungseigenschaften
  • Geringer Schrumpf während der Aushärtung
  • Lösemittelfrei
  • Sehr gute Hafteigenschaften auf vielen Untergründen

Anwendung als Klebstoff
 
Sikaflex®-112 Crystal Clear wird für die transparente Verklebung unterschiedlicher Materialien und Bauteile wie zum Beispiel Beton, Holz, Metall oder Hart-PVC verwendet. Anwendung als Dichtstoff Sikaflex®-112 Crystal Clear ist ebenfalls einsetzbar als Dichtstoff bei sichtbaren vertikalen und horizontalen Fugen von Trennwänden aus Glas, Metall- oder Holzkonstruktionen im Innenbereich.
 
Lieferform
 
290 ml Kartusche, 12 Kartuschen pro Karton
 
Farbe
 
Transparent
 

Was eignet sich zur Fugenabdichtung im Innen- und Außenbereich?

logo-sika2.jpg
sikaflex-11fc.jpg
Sikaflex®-11 FC+ - der Sika Alleskönner
 
Mit dem Sikaflex®-11 FC+ Alleskönner haben Sie immer genau das richtige Produkt zur Hand. Der Kleb- und Dichtstoff eignet sich zum Verfugen und für einfache Verklebungen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.
 
Was sind die Vorteile?
 
  • Ausgezeichnete Haftung an den üblichen Baustoffen
  • Lösemittelfrei und geruchlos
  • Alterungs- und witterungsbeständig
  • Flexibel und elastisch
  • Blasenfrei aushärtend 
Anwendung als Dichtstoff
 
Sikaflex®-11 FC+ wird als Dichtstoff bei vertikalen und horizontalen Fugen mit mittlerer Bewegungsaufnahme im Holz- und Metallbau, Klima-/Lüftungsbereich, bei Bodenfugen und vielen weiteren Anwendungen verwendet.
 
Anwendung als Klebstoff
 
Sikaflex®-11 FC+ kann als Mehrzweckklebstoff im Innen- und Außenbereich angewendet werden. Er eignet sich für die einfache Verklebung von Türschwellen, Scheuerleisten, Fußleisten, Zierbrettern sowie von vielen vorgefertigten Elementen.
 
Lieferform
 
300 ml Kartuschen, 12 Kartuschen pro Karton 600 ml Beutel, 20 Beutel pro Karton

Farben
 
Uniweiß, betongrau, schwarz

 

 

Wie montiere ich eine Zarge im Innenausbau?

industrie-domoferm-logo.jpg
Ob Ständerwandmontage, Dübelmontage oder 2-schalige Zarge: Stahlzargen sind für alle Trockenbau-Systeme offen. Die wichtigsten Wandanschluss-Systeme findest Du hier:
 
Ständerwandmontage
 
Der Klassiker im Trockenbau lt. ÖNORM B 5330-10 – hier muss die Zarge gleichzeitig mit dem Wandsystem versetzt werden.
 
Benefits:
 
  • Für Einfach- und Doppelständerwände erhältlich
  • Mit Haltebügeln ausgestattet, welche zur sicheren Verankerung der Zarge im Ständerwandsystem dienen
  • Standardmäßig für Türen bis 60 kg geeignet (lt. ÖNORM B 5330-10)
 DOMO Tipp! Optional Verstärkungswinkel für Türblätter bis 90 kg auswählbar
 
 
Nachträgliche Montage für Ständerwand
 
Zweischalige Zargen kommen zur nachträglichen Montage in den meisten Wandsystemen zur Anwendung. Die Wandöffnung wird fertiggestellt und die Zarge anschließend montiert.
 
Benefits:
 
  • Die unsichtbare Verschraubung der Zargenprofile
  • Einfache Hinterfüllungsvarianten bei Feuerschutz
  • Sogar bei Feuerschutztüren bzw. Sicherheitstüren zugelassen
DOMO Tipp! Beplanke bei Einsatz mit VX-Bändern, Tectus-Bändern und ähnlichen Systemen die Leibung, da die Band-Unterkonstruktion bei diesen Systemen sehr groß ist und sonst in das UA-Profil hineinragen würde.
 
 
Dübelmontage
 
Für fertige Öffnungen in Trockenbauwänden in Stahl- und Holzständerbauweise. Selbstverständlich auch für feuerschutztechnisch ummantelte Stahlbauteile. Bei dieser Montageart wird die Zarge mittels Schrauben und Dübeln mit der Wand verbunden.
 
Benefits:
 
  • Eine Zargenprofilbreite für unterschiedliche Wandstärken
  • Auswahl zwischen Dübeleck- und Blockzarge
  • Die Zargen können auch für Stahlbeton, Ziegel und Gasbeton verwendet werden
domoferm-zargen-innenausbau.jpg

Weiterführende Inhalte